Validation Schweiz VA-CH® Basis I und II

Erlernen und erleben Sie mit der Kommunikationsmethode Validation Schweiz VA-CH® einen neuen, wertschätzenden Zugang zu den Lebenswelten,Bedürfnissen und Gewohnheiten von Menschen mit neurokognitiven Störungen (Demenz).

Die Teilnehmenden lernen

die verschiedenen Lebenswelten zu erkennen und zu akzeptieren und eignen sich theoretisches Wissen zum Menschsein an
die validierende Grundhaltung und die VA-CH®-Methode kennen
den Umgang anhand verschiedener Praxisbeispiele kennen
einen wertschätzenden Zugang zu Menschen mit kognitiven Störungen (Demenz) kennen
das theoretische Wissen der Validation Schweiz VA-CH® in ihre Praxissituation zu transferieren

Daten

25.04.2024, 26.04.2024, 28.06.2024

Zeiten

9.00 - 12.00 / 13.00 - 17.00

Dauer

3Tag(e)

Kosten

Fr. 650.-

Zielgruppe

Pflegehelfer/-innen SRK, Pflegende und betreuende Mitarbeitende


Kursleitung

Bea Freiburghaus, VA-CH® Referentin