Musik und Bewegungsspiele zur Mobilisierung

Für ältere, desorientierte und psychisch eingeschränkte Menschen sind Bewegung, Koordination und Gleichgewicht ein wichtiger Bestandteil und entscheidend dafür, wie lange sie selbständig und ohne Hilfsmittel mobil bleiben können. Mit einfachen Bewegungsspielen und Musik in Verbindung mit Bewegung und Rhythmik können Menschen zur Bewegung animiert werden, um länger mobil zu bleiben. n.

 
Die Teilnehmenden lernen
Aktivierungsmöglichkeiten durch Bewegungsspiele und Musik
vorhandene Materialien für rhythmische Bewegungen, Sitztänze und Bewegungsspiele zu nutzen
Musik gezielt einzusetzen
Sitztanz
Bewegungsspiele zur Förderung der Koordination

Daten

23.02.2024

Zeiten

9.00 - 12.00 / 13.00 - 16.00

Dauer

1Tag(e)

Kosten

Fr. 190.-

Zielgruppe

Pflegehelfer/-innen SRK, Mitarbeitende aus Pflege und Betreuung


Kursleitung

Andrea Alther, Aktivierungsfachfrau HF