Neu beim JRK

Mathematik-Nachhilfestunden für Flüchtlinge

Eine Freiwillige des JRK unterstützt eine immigrierte Frau beim Mathe-Unterricht
Flüchtlinge erhalten Mathe-Nachhilfeunterricht von den Freiwilligen des JRK
Freiwillige des Jugendrotkreuz bieten individuelle Mathe-Nachhilfe um Flüchtlinge beim Einstieg in eine Berufslehre zu unterstützen.

Um hier in der Schweiz eine Lehre zu absolvieren, wird ein Bildungsstand auf Niveau Oberstufe vorausgesetzt. Gerade für Flüchtlinge ist dies mit Schwierigkeiten verbunden, vor allem beim Thema Mathematik. Je nach Herkunftsland sind die Lerninhalte sowie Anforderungen in diesem Bereich sehr unterschiedlich. Viele Flüchtlinge haben deshalb eher geringe Chancen, eine geeignete Lehrstelle zu finden. Um diesem Defizit entgegenzuwirken, bietet das Jugendrotkreuz St. Gallen Mathe-Nachhilfestunden für Flüchtlinge an. Die Nachhilfe findet einmal pro Woche statt. Es ist ein Individual-Nachhilfeunterricht, bei welchem wir spezifisch auf die Defizite eingehen. Mit diesem Projekt schafft das Jugendrotkreuz St.Gallen nicht nur Chancengleichheit für Flüchtlinge in unserem Bildungssystem, sondern erzielt auch einen Gewinn für unsere Gesellschaft.