Einstieg in die Pflege und Betreuung

Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK

Eine Pflegehelfer/-in SRK betreut eine Seniorin.
Der Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK bildet die Grundlage für eine Tätigkeit in der Betreuung, Gesundheits- und Krankenpflege
Suchen Sie einen beruflichen Einstieg in die Pflege oder möchten Sie sich auf die Betreuung eines Angehörigen vorbereiten? Der Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK bildet eine sinnvolle Grundlage für eine Tätigkeit im Bereich Pflege und Betreuung.

Als Pflegehelfer/-in SRK bringen Sie das erforderliche Wissen und spezifische Fähigkeiten mit, um eine Aufgabe in der Langzeitpflege (Alters- und Pflegeheim), im Spitexbereich oder in einem Spital zu übernehmen. Als Pflegehelfer/-in SRK sind Sie befähigt, betagte und pflegebedürftige Menschen zu begleiten und sie in den Lebensaktivitäten kompetent zu unterstützen. Sie arbeiten unter Anleitung von diplomiertem Pflegepersonal und übernehmen auch hauswirtschaftliche Tätigkeiten.

Im Anschluss an den Theorieteil absolvieren Sie einen 12- bis 15-tägigen Praxiseinsatz in einer Pflegeinstitution, um den theoretischen Lernstoff umzusetzen. Nach erfolgreichem Abschluss des Theorieteils und des Praxiseinsatzes wird das Zertifikat Pflegehelfer/-in SRK abgegeben.

Mit dem Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK bringen Sie das Wissen und die Fähigkeit mit, um eine Aufgabe

  • in der Langzeitpflege (Alters- und Pflegeheim)
  • im Spitexbereich
  • oder in einem Spital zu übernehmen.

Sie arbeiten unter der Anleitung von Fachpersonal aus dem Bereich Pflege und Betreuung und übernehmen auch hauswirtschaftliche Tätigkeiten. Der Lehrgang ist nach einem national gültigen Rahmenlehrplan aufgebaut. Das Zertifikat Pflegehelfer/-in SRK ist in der ganzen Schweiz anerkannt.

Ziele

Die Teilnehmenden lernen:

  • Fach- und Methodenkompetenz: die Grundlagen für die Pflege und Betreuung
  • Selbstkompetenz: Auseinandersetzung mit sich selbst
  • Sozialkompetenz: Umgang mit anderen Menschen

Besonderes
Der obligatorische Info-Anlass ist Voraussetzung für die Aufnahme in den Lehrgang

Weitere Informationen zum Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK

Welche Themen beinhaltet der Lehrgang?

Der Lehrgang umfasst folgende Themenfelder

  • Pflege, Betreuung und Unterstützungsmöglichkeiten
  • Hygiene und Sicherheit
  • Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Krisen und Notfall
  • Ressourcen und Gesundheitsförderung
  • Alltagsgestaltung
Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
  • Interesse an betagten und pflegebedürftigen Menschen
  • Verantwortungsbewusstsein und persönliche Reife
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit sich selbst, anderen Menschen und neuen Themen
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum Selbststudium
  • Gute Deutschkenntnisse (Nachweis mündlich Niveau B2 und schriftlich Niveau B1)
  • körperliche und psychische Gesundheit
  • Mindestalter 18 Jahre

Der Besuch des Info-Anlasses ist obligatorisch.

Was kostet der Lehrgang?

Der Lehrgang kostet CHF 2'300.- (inkl. Info-Anlass). Der Praxiseinsatz wird nicht entschädigt.

Wie lange dauert der Lehrgang?

Theorie:     120 Stunden (17 Tage)
Praktikum: 12- bis 15-tägiger Praxiseinsatz in einer Pflegeinstitution

Wie kann ich mich anmelden?

Damit Sie sich für den Lehrgang anmelden können, müssen Sie den obligatorischen Info-Anlass besuchen. Dort erhalten Sie weitere Informationen zum Lehrgang, dem Einsatzbereich in der Berufspraxis und den Anmeldebedingungen. Weiter werden Ihnen die Daten und die freien Lehrgangsplätze mitgeteilt.

Anmeldung für Info-Anlass

Für weitere Auskünfte zur Anmeldung an einen Info-Anlass melden Sie sich bitte direkt bei Sylvia Suter, Tel. 071 227 99 66 oder bildung@srk-sg.ch.

Besten Dank.

Info-Anlässe für den Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK

  • Freie Plätze verfügbar
  • Wenige Plätze verfügbar
  • Ausgebucht
  • Durchführung garantiert