Notfälle in der Langzeitpflege

Notfallsituationen können im beruflichen Umfeld trotz Achtsamkeit und Vorsicht auftreten. Wenn etwas passiert, ist sofortiges korrektes Handeln erforderlich. Um in Notfallsituationen so schnell als möglich wirksame Hilfe zu leisten, sind alle Mitarbeitenden gefordert und müssen die notwendige Handlungskompetenz ihrer entsprechenden Ausbildung mitbringen. Ziele Die Teilnehmenden lernen • wie korrekt alarmiert wird • die Lagerungen in Notfallsituationen sowie allgemeine Massnahmen und Kompetenzenregelungen kennen • die Sicherheits- und Unfallverhütungsmassnahmen (Stürze) kennen • die BLS-AED-Massnahmen an Puppen auszuführen • die Erste Hilfe nach BLS-AED und die dazugehörigen Begriffe kennen
Daten: 
21. Nov 19
Zeiten: 
09.00-12.00/13.30-16.30 Uhr
Geeignet für: 
Pflegehelfer/-innen SRK, Mitarbeitende aus Pflege und Betreuung

Kontakt und Anmeldung

SRK Kanton St. Gallen, Postfach 559, Marktplatz 24, 9004 St. Gallen / Tel. 071 227 99 66

Kursstatus

durchführung garantiert
Freie Plätze

Kursort

St. Gallen