Einführung in die einfache und korrekte Wundbehandlung

Die Fortbildung vermittelt Ihnen Grundlagen für die praktische Umsetzung von einfachen Wundbehandlungen und Wundverbänden. Sie sind in der Lage, primärheilende Wundverbände unter der Berücksichtigung der hygienischen Prinzipien korrekt durchzuführen. Zudem erlernen Sie die Wunddokumentation mit deren Wundbeschreibungen. Die Teilnehmenden lernen • einen einfachen primärheilenden Wundverband zu wechseln und kennen die Hygienerichtlinien • sekundärheilende Wunden ohne Entfernung von Fibrinbelägen zu verbinden • das Beschreiben von Wunden für die Wunddokumentation • PEG-Sonden und Zystofix zu verbinden • darauf zu achten, worauf es beim Leeren und Wechseln des Stomasackes ankommt
Daten: 
23. Januar und 27. Februar 2020
Zeiten: 
09.00-12.00/13.30-16.30 Uhr
Geeignet für: 
Pflegehelfer/-innen SRK

Kontakt und Anmeldung

SRK Kanton St. Gallen, Postfach 559, Marktplatz 24, 9004 St. Gallen / Tel. 071 227 99 66

Kursstatus

durchführung garantiert
Freie Plätze

Kursort

St.Gallen