Gravita SRK

Beratung für Ärzte und Institutionen

Ein Arzt berät eine traumatisierte Asylsuchende.
Gravita SRK bietet Beratungen für Ärzte und Institutionen
Im Umgang mit Patienten oder Klienten entstehen oft Herausforderungen, welche durch transkulturelle Unterschiede bedingt sind. Gravita SRK bietet kostenlose Beratungen für Ärztinnen und Ärzte sowie Fachpersonen, welche Menschen mit Migrationshintergrund betreuen.

In der Arbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern ist es wichtig, die Besonderheiten der Kulturen zu verstehen und richtig zu interpretieren. Die Gefahr besteht, dass es zu Missverständnissen und Unsicherheiten kommt, welche durch ein unterschiedliches Wertesystem bedingt sind.

Ziel von Gravita SRK ist es, dass Migrantinnen und Migranten, welche an gesundheitlichen Beschwerden leiden, richtig wahrgenommen und verstanden werden. Wir verfügen über ein grosses Netzwerk und kennen die wichtigsten Anlaufstellen. Gravita SRK verfügt über einen hohen Erfahrungswert in der transkulturellen Kompetenz und bietet kostenlose telefonische Beratung an.

Mögliche Beratungsthemen in der transkulturellen Kompetenz sind:

  • Diagnostik
  • genderspezifische Fragen
  • Sexualität
  • Radikalisierung und Integrationsfragen

Gravita SRK übernimmt hier eine beraterische Tätigkeit und kann keine Krisenintervention durchführen.

Wünschen Sie weitere Informationen zur Gravita SRK?

Rufen Sie uns unter Tel. 071 552 25 15 an. Die Mitarbeitenden der Gravita SRK nehmen sich gerne Zeit für Sie.